Makro Test Video – Canon EOS 550D

Kleine Honigbiene auf Blütenstaubsuche

Dadurch dass ich kein Stativ verwendet habe, ist das Ganze etwas verwackelt. Die korrekte Schärfe konnte nur erreicht werden indem ich die Linse in der richtigen Entfernung zum Motiv hielt, was ungefähr 4 cm waren. Schon Millimeter sind ausschlaggebend um die Einstellung unscharf werden zu lassen, weshalb eine perfekte Aufnahme mit dieser Methode kaum möglich ist.

Aufgenommen habe ich das Video mit einer Canon EOS 550D Spiegelreflexkamera und einem Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS Kit-Objektiv. Für den Makroeffekt habe ich ein Canon EF 50mm f/1.8 II Objektiv umgekehrt an das Kit-Objektiv gehalten.

Für die volle Qualität am besten in Full HD 1080p abspielen.

Die Musik stammt von Maren Parusel („Don’t Take Your Eyes Away“) aus dem Album „Artificial Gardens“ (Requiemme Records)

Werbeanzeigen

Über X4Wien

Österreichischer Student an der Universität Wien, am Institut für Theater- Film- und Medienwissenschaft und der JKU Linz, am Institut für Rechtswissenschaft. Zeige alle Beiträge von X4Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: